BARRIEREFREIHEIT

Informationen für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer/-innen

Zwei Parkplätze für Rollstuhlfahrer/-innen finden Sie direkt am Anfang der rechten Parkplatzreihe (bei Gebäude 3). Ein weiterer Parkplatz befindet sich vor den öffentlichen Toiletten (Gebäude 5), siehe Übersichtsplan.

Gruppen: Bitte melden Sie weiteren Parkbedarf rechtzeitig bei uns an, gerne reservieren wir Plätze für Sie!

Das ganze Klostergelände ist für Rollstuhlfahrer/-innen geeignet. Allerdings sind die Wege teilweise gekiest, und es gibt leichte Steigungen.

Ein Gehwagen (Rollator) und ein leichter Rollstuhl können ausgeliehen werden. Bitte fragen Sie an der Kasse im Besucherzentrum nach.

Besucherzentrum: barrierefrei zugänglich. Dort befindet sich ein barrierefreies WC.

Volkskundemuseum: barrierefrei zugänglich. Die oberen Stockwerke sind durch einen Aufzug erschlossen. Im Erdgeschoss befindet sich ein barrierefreies WC.

Schwäbische Galerie: eingeschränkt zugänglich – bitte wenden Sie sich an unsere Aufsichten. Das Foyer im Erdgeschoss ist stufenlos zugänglich, zum Ausstellungsraum im Erdgeschoss führen zwei Stufen. Die Toiletten im Erdgeschoss sind für Rollstühle nicht geeignet. Der Vorraum im Obergeschoss ist von einer Stirnseite des Gebäudes über einen Treppenlift (max. 200 kg) zugänglich, in den Hauptausstellungsraum führen zwei Stufen. Die Galerie im Dachgeschoss ist nur über eine Treppe zugänglich. Bitte beachten Sie, dass es im Gebäude keinen Aufzug zwischen Erdgeschoss und Obergeschoss gibt.

Naturpark-Haus: Die Ausstellungsräume befinden sich im ersten und im zweiten Obergeschoss. Sie sind nur über Treppen zugänglich.