KUNSTWERKE AUS DER SAMMLUNG

Von Abgründen, Geistern und Zwergen - Kunstwerke aus der Sammlung

12. Dezember 2014 bis 7. Januar 2015,
Schwäbische Galerie

Über die Weihnachtszeit präsentiert die Schwäbische Galerie Bilder aus eigenen Beständen. Das Erdgeschoss ist Werken von Edeltraud Abel (1924–1994) gewidmet: Ihren Monotypien und Gouachen liegen oftmals Erzählungen oder Liedtexte zugrunde.

Im Obergeschoss sind Neuerwerbungen aus den letzten Jahren ausgestellt, Gemälde und Fotografien namhafter zeitgenössischer Künstler/-innen aus Schwaben. Vertreten sind unter anderem Arbeiten von Georg Bernhard, Franz Hitzler, Adi Hoesle, Karen Irmer, Christopher Kochs, Harry Meyer, Monika Schultes und Klaus Zöttl. Das Spektrum der Motive reicht von zerklüfteten Landschaften über teils stark expressive figürliche Darstellungen bis hin zu abstrakten Kompositionen.

Begleitprogramm
Kunstführungen mit Bärbel Steinfeld M.A.
14. Dezember 2014, 15 Uhr
28. Dezember 2014, 11 Uhr
6. Januar 2015, 15 Uhr