PRESSE
Su. 22.04.18

Kunstbegegnung für Groß und Klein: Künstlerische Familienführung in Oberschönenfeld

Oberschönenfeld. Am Sonntag, dem 22. April, findet von 15 bis 16.30 Uhr unter dem Motto „Kunstbegegnung mit kreativem Gestalten“ eine unterhaltsame Veranstaltung für kunstinteressierte Kinder und ihre Familien statt. Die Museumspädagogin Oda S. Bauersachs M. A. führt spielerisch durch die Ausstellung „Auf den Punkt gebracht. Gemälde von Thomas Weil“.

Beim gemeinsamen Rundgang durch die Schwäbische Galerie des Volkskundemuseums Oberschönenfeld erkunden die kleinen und großen Teilnehmer die farbenfrohen Bilder des bekannten Künstlers. Thomas Weil beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der Darstellung von Ornamenten. Seine großformatigen Ölgemälde zeigen konstruktive geometrische Formen – bestehend aus Punkten, Linien und Flächen – die als Raster, Muster und Module komponiert sind. Mit Hilfe von Farbkarten, Spielutensilien und leicht zugänglichem Vermittlungsmaterial können die Besucher vielseitig und interaktiv das Kombinieren und Arrangieren von künstlerischen Gestaltungselementen ausprobieren.

Angeregt von Thomas Weils farbigen Kompositionen sind alle im Anschluss eingeladen, in den museumspädagogischen Werkstatt selbst aktiv zu werden. Unter fachkundiger Anleitung können mit Ölkreiden, Pastelltönen und Temperafarben kleine „Kunstwerke“ mit eigens erfundenen Mustern und Ornamenten entstehen.

Ohne Anmeldung, Kosten: Museumseintritt

[Zurück|Neue Suche]