PRESSE
Su. 01.04.18

Führung zum Objekt des Monats April im Schwäbischen Volkskundemuseum Oberschönenfeld: „Backform für ein Osterlamm“

Oberschönenfeld. Die Backform für ein Osterlamm ist am Ostersonntag, 1. April, um 15 Uhr das Thema einer Führung mit Dr. Gertrud Roth-Bojadzhiev. Im Rahmen der derzeit in der Schwäbischen Galerie Oberschönenfeld gezeigten Sonderausstellung „Vorsicht Baustelle! Was tut sich im Museum?“ wird in jedem Monat ein besonderes Objekt vorgestellt. Das „Agnus Dei“ (Lamm Gottes) ist ein Symbol für Jesus Christus und seinen Opfertod. Aus süßem Teig gebackene Osterlämmer werden zur Speisenweihe gebracht und beim Osterfrühstück verzehrt. Früher waren sie wie Osterschinken, Osterfladen sowie bunt gefärbten Ostereiern nicht alltägliche Speisen und daher ein besonderer Genuss.

Ohne Anmeldung, Kosten: Museumseintritt

[Zurück|Neue Suche]