PRESSE
We. 28.02.18

Führung zum Objekt des Monats März im Schwäbischen Volkskundemuseum Oberschönenfeld: „Der Korbkoffer einer Schneiderin“

Oberschönenfeld. Am 11. März um 15 Uhr steht der Korbkoffer der Schneiderin Viktoria Deihl als Objekt des Monats März im Mittelpunkt einer Führung mit Dr. Gertrud Roth-Bojadzhiev. Im Rahmen der derzeit in der Schwäbischen Galerie Oberschönenfeld gezeigten Sonderausstellung „Vorsicht Baustelle! Was tut sich im Museum?“ wird in jedem Monat ein besonderes Objekt vorgestellt. Die im Jahr 1901 geborene Damenschneiderin Viktoria Deihl nutzte den Korbkoffer, um ihre Arbeitsutensilien bei Kundenbesuchen zu transportieren.

Ohne Anmeldung, Kosten: Museumseintritt

[Zurück|Neue Suche]