PRESSE
Th. 24.08.17

Ferienprogramm für Kinder in Oberschönenfeld: Noch freie Plätze bei Kursen „Fleckerlteppiche“ und „Buntes Briefpapier“

Oberschönenfeld. Zur Sonderausstellung „Sparen, Verschwenden, Wiederverwenden – Vom Wert der Dinge“ finden Anfang September zwei kreative Ferienkurse für Kinder im Schwäbischen Volkskundemuseum statt. Angeregt vom gemeinsamen spielerischen Museumsrundgang werden die Teilnehmer von der Kursleiterin Anita Kawoussi inspiriert, aus Altem etwas Neues zu kreieren.

Am Dienstag, 5. September, gibt es von 10 bis 14 Uhr den Kurs: „Geschickt geknüpft – ein Fleckerlteppich entsteht“. Hier können Kinder zwischen 8 und 12 Jahren lernen, aus Stoffresten nach altbewährter Technik einen bunten kleinen Fleckerlteppich zu knüpfen: Durch die Vielfalt von bunten, gemusterten Textilien kann jedes Kind ein ganz individuelles, künstlerisches Werk für Zuhause gestalten!
Anmeldung bis 3. September, Kosten: 6,00 EUR, inkl. Eintritt und Material, bitte Brotzeit mitbringen.

Am Donnerstag, 6. September, können Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 14 Jahren ausgesonderte Papiere nach dem Prinzip des „Upcyclings“ in selbstgestaltetes Briefpapier verwandeln: In der Museumswerkstatt wartet eine kunterbunte Sammlung mit alten Plakaten, Zeitschriften, Kalenderbildern und ausgedienten Bildbänden darauf, zerschnitten, gefaltet und neu zusammengesetzt bzw. collagiert zu werden! Der Kurs findet von 10 bis 13 Uhr statt.
Anmeldung bis 4. September, Kosten: 5,00 EUR, inkl. Eintritt und Material, bitte Brotzeit mitbringen.

Info und Anmeldung unter (08238) 3001-0

[Zurück|Neue Suche]