PRESSE
Do. 13.07.17

Letzte Chance zum Besuch der Dauerausstellungen vor dem großen Umbau

bis 10. September 2017

Das Schwäbische Volkskundemuseum Oberschönenfeld baut um! Die Dauerausstellungen „Vom Wohnen auf dem Land“ und „Bräuche durchs Jahr – Feste im Leben“ sind nur noch bis zum 10. September zu sehen. Danach schließt das Gebäude des Volkskundemuseums bis 2018 für Umbauarbeiten.

Nutzen Sie die Gelegenheit und erleben Sie einen abwechslungsreichen Rundgang durch Stube, Kammern und Küche eines bäuerlichen Haushalts in der ersten Hälfte des 20. Jh. Dabei erhalten Sie Einsichten in die Wohnweise kleinerer und mittlerer Höfe sowie in die sozialen Beziehungen der Menschen, die zur Hausgemeinschaft gehörten, in ihre Tätigkeiten und in die kulturellen Ordnungen, in die sie eingebunden waren. Darüber hinaus zeigen vielfältige Exponate und Inszenierungen Bräuche des Lebenslaufes von der Geburt bis zum Tod sowie kirchliche und weltliche Feste im Jahreslauf.

Ab dem 11. September werden die Ausstellungen „Vom Wohnen auf dem Land“ und „Bräuche durchs Jahr – Fest im Leben“ geschlossen. Im Verlauf des Jahres 2018 präsentiert sich das Volkskundemuseum auf zwei Ebenen neu. Bis dahin erwarten Sie die Schwäbische Galerie und das Besucherzentrum weiterhin mit spannenden Themen!

[Zurück|Neue Suche]