PRESSE
Tu. 16.05.17

Großes Museumsfest in Oberschönenfeld

Der 18. Juni ist ein Termin, den man sich gleich im Kalender anstreichen sollte: Dann öffnet das Schwäbische Volkskundemuseum Oberschönenfeld ab 10 Uhr seine Türen zum traditionellen Museumsfest. Alle sind herzlich eingeladen, bei tollem Begleitprogramm, Bewirtung und freiem Eintritt mitzufeiern!

Im Volkskundemuseum sind die Ausstellungen „Vom Wohnen auf dem Land“ und „Bräuche durchs Jahr – Feste im Leben“ sowie die große Sonderausstellung „Sparen, verschwenden, wiederverwenden. Vom Wert der Dinge“ samt Erlebnisrundgang für Kinder und Mitmachstationen für Groß und Klein zu sehen. Die Schwäbische Galerie präsentiert die Ausstellung „Entdecken, Recyceln, Bewahren. Material in der Kunst“.

Für Kinder und Familien gibt es kreative Mit-Mach-Werkstätten, Brotback-Aktionen und eine Museumsrallye zwischen Besucherzentrum und Staudenhaus (13–17 Uhr). Auf die Großen warten Führungen auf dem Klosterareal und in den Ausstellungen.

Bewirtung und musikalische Umrahmung durch die Schmuttertaler Musikanten des Musikvereins Mickhausen runden das Fest ab, und zur Feier des Tages gibt es – ausnahmsweise am Sonntag – in der Klosterbäckerei das beliebte Oberschönenfelder Klosterbrot zu kaufen.

Programm:
Eintritt frei in allen Ausstellungen
buntes Begleitprogramm für Familien, Markt der Möglichkeiten mit kreativen Ideen und Tauschbörse
Musikalische Gestaltung: Schmuttertaler Musikanten des Musikvereins Mickhausen
Bewirtung: Deftiges aus Schwaben, kalte Getränke, Kaffee und Kuchen

11.00–17.00 Uhr:
Mit-Mach-Stationen auf dem Museumsgelände
- Buntes Upcycling
- Posamentenknopf-Werkstatt
- Stoffdruckerei
- Brotbacken am Holzofen

13.00–17.00 Uhr:
Museumsrallye zwischen Besucherzentrum und Staudenhaus

14.00–16.00 Uhr:
Naturpark-Häusle am Spielplatz „Wir basteln Seegras-Püppchen“ (NPH)

11.00 Uhr:
Führung in der Sonderausstellung: „Sparen, Verschwenden, Wiederverwenden“

14.00 Uhr:
„Klosteranlage – Geschichte und Geschichten“: Führung auf dem Klosterareal

14.30 Uhr
Familienführung im Wald „Wo das Seegras wächst“ (NPH)
Treffpunkt Naturpark-Häusle am Spielplatz

15.15 Uhr:
Kurzführung in der Schwäbischen Galerie „Entdecken, Recyclen, Bewahren. Material in der Kunst“

15.30 Uhr
Familienführung im Wald „Wo das Seegras wächst“ (NPH)
Treffpunkt Naturpark-Häusle am Spielplatz

16.15 Uhr
Führung „Vom Schafstall zum Besucherzentrum“

[Zurück|Neue Suche]